Bitcoin kaufen

Bitcoin kaufen – verschiedene Wege stehen zur Verfügung

In der Praxis existieren mehrere Möglichkeiten, wie und wo Sie die Kryptowährung Bitcoin erwerben können. Insbesondere der Kauf bei Direktanbietern, bei Privatpersonen sowie alternativ an einer Cryptocoin Börse stehen zur Auswahl bereit. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Zahlungsmethoden, mittels derer Sie die bekannteste digitale Währung erwerben können.

Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Die angebotenen Zahlungsmethoden, mittels derer Sie den Kauf von Bitcoins bezahlen können, richten sich in erster Linie nach dem jeweiligen Anbieter, also beispielsweise nach der Cryptocoin Börse. Insbesondere die sogenannten Online-Bezahldienste stehen in mehreren Varianten zur Verfügung. Vor allem die folgenden Zahlungsmethoden werden häufig auf der entsprechenden Plattform angeboten:

  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Neteller
  • GiroPay

Während die Zahlungsmethoden Paysafecard, Neteller, Skrill, Sofortüberweisung und GiroPay relativ häufig angeboten werden, gibt es bisher nur wenige Anbieter, die Kreditkarte und PayPal offerieren. Der Grund besteht darin, dass bei diesen zwei Zahlungsmethoden in der Vergangenheit schon diverse Betrugsfälle beobachtet werden mussten. Die Basis dafür ist, dass sowohl eine Zahlung per Kreditkarte als auch mittels PayPal im Nachhinein vom Zahlungspflichtigen rückgängig gemacht werden kann.

Wo kann ich Bitcoins erwerben?

Wenn es um die Frage geht, an welcher Stelle Sie Bitcoins erwerben können, stehen insbesondere die folgenden drei Alternativen zur Auswahl:

  • Direktanbieter
  • Cryptocoin Börsen
  • Privatpersonen

Mit diesen drei Varianten möchten wir uns im Folgenden etwas näher beschäftigen.

Bitcoin kaufen über einen Direktanbieter

Ein oftmals genutzter Weg, um Bitcoins zu kaufen, sind diverse Handelsplattformen, die online zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich oftmals um sogenannte Direktanbieter, die sich dadurch auszeichnen, dass Sie die entsprechenden Kryptowährungen häufig ohne Anmeldung erwerben können. Besonders unkompliziert ist der Kauf auf manchen Plattformen, denn dort sind zum Erwerb der Kryptowährung lediglich drei Schritte notwendig. Zunächst bestellen Sie auf der Webseite einen Code, der zum Beispiel einen Wert zwischen 50 und 500 Euro hat und Ihnen per SMS zugesendet wird. Anschließend müssen Sie diesen Betrag mithilfe des Zahlungssystems Sofortüberweisung transferieren, um dann direkt im Anschluss den Code mittels SMS zu erhalten. Somit haben Sie die Möglichkeit, die gewünschten Bitcoins auszahlen zu lassen. Zu den bekannten Direktanbietern zählt beispielsweise VirWox.

Bitcoin kaufen auf einer Cryptocoin Börse

Neben den Direktanbietern gibt es eine zweite große Gruppe von gewerblichen Anbietern, über die Sie Bitcoins kaufen können. Es handelt sich dabei um die sogenannten Cryptocoin Börsen. Der Zeitraum bis zum Kauf ist auf einer solchen Börse etwas zeitaufwendiger als der zuvor beschriebene Erwerb der Bitcoins über Direktanbieter. Zwar gibt es – abhängig von der jeweiligen Börse – kleinere Unterschiede beim Ablauf, aber in aller Regel können Sie sich an der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung orientieren, die den Erwerb der Bitcoins oder auch anderer Kryptowährungen beschreibt:

Schritt 1:  Anmeldung auf der Cryptocoin Börse durch Angabe des Namens, der Anschrift, des Geburtsdatums sowie der Kontaktdaten.

Schritt 2:  Absenden der Daten und Bestätigung der Anmeldung durch die Börse

Schritt 3:  Verifizierung, heutzutage meistens durch Videoident-Verfahren

Schritt 4:  Gewünschten Betrag in Euro auf das neu eingerichtete Handelskonto einzahlen.

Schritt 5:  Nach dem Verbuchen der Zahlung können Sie den Kaufauftrag für die gewünschte Anzahl an Bitcoins erteilen.

Schritt 6:  Optional haben Sie nun die Möglichkeit, die auf Ihrem Handelskonto gutgeschriebenen Bitcoins auf ein externes Wallet zu übertragen.

Bitcoin bei Privatpersonen kaufen

Während die zwei zuvor genannten Möglichkeiten jeweils in Verbindung mit gewerblichen Anbietern stehen, gibt es alternativ auch die Option, den Bitcoin von einer Privatperson zu kaufen. Bei dieser Variante handelt es sich sogar um die schnellste und auch einfachste Option, wie Sie Bitcoins erwerben können. Voraussetzung ist lediglich, dass Sie einen Bekannten haben, der die von Ihnen gewünschte Anzahl an Bitcoins verkaufen möchte. Sollte dies nicht der Fall sein, stehen als Hilfe einige Plattformen zur Verfügung, auf denen sich Privatpersonen treffen und untereinander Bitcoins kaufen sowie verkaufen können, zum Beispiel LocalBitcoins.

Auf dieser Plattform wird aufgeführt, welche Person in Ihrer näheren Umgebung aktuell Bitcoins verkaufen möchte. Sie können dann mit der von Ihnen gewählten Person in Kontakt treten und die Bitcoins mittels Banküberweisung erwerben. Falls Sie sich für die Plattform LocalBitcoins entscheiden, gliedert sich der Kaufvorgang in die folgenden drei Schritte:

  1. Bei LocalBitcoins anmelden
  2. Verkäufer wählen und die gewünschte Anzahl an Bitcoins mittels Banküberweisung bezahlen.
  3. Bitcoins werden nach Abschluss des Zahlungsvorgangs auf Ihr Wallet bei LocalBitcoins gebucht.

Fazit zum Kauf von Bitcoins

Zusammenfassend gibt es insbesondere drei Möglichkeiten, wo und wie Sie Bitcoins kaufen können. Die zwei Gruppen von gewerblichen Anbietern werden am häufigsten genutzt, nämlich entweder Handelsplattformen in Form von Direktanbietern oder Cryptocoin Börsen. Besonders einfach und schnell ist der Erwerb der Kryptowährung von Privatpersonen. Mit LocalBitcoins steht eine entsprechende Plattform zur Verfügung, über die Sie die passenden Verkäufer finden können.